Michael Vorfeld

Musiker, bildender Künstler

Mit 14 Jahren begann Michael Vorfeld seine autodidaktische Entwicklung als Percussionist. Als Mitglied von „Heinrich Mucken“ 82 Beginn der ortspezifischen Performancearbeit. Anschliessend studierte er Kunst in Köln und visuelle Kommunikation in Kassel, Ausbildung zum Fotografen in Köln. Präsentation seiner Lichtinstallationen und grenzüberschreitenden Performances u.a. documenta 8, Kassel, Palais de Beaux Arts Brüssel, Expo Deutscher Pavillon Hannover, Goethe Institut Hanoi, Center of Contemporary Art Warschau, Plan B Tokyo, „The Substation“ Singapur, „Art in General“ New York und in vielen anderen nationalen und internationalen Programmen und Festivals. Michael Vorfeld gestaltete und performte die Lichtinstallation in Britta Lieberknechts Tanzperformance „Drücken Sie den Posaunisten“